Für die Mieterschaft ändert sich vorerst nichts

Die Previs Vorsorge als Eigentümerin der Liegenschaften plant am Uferweg ein Neubauprojekt an Stelle der heutigen Siedlung, das heisst den Abbruch der Wohnhäuser aus den 1950er-Jahren und den Bau neuer Wohnungen. Auf die laufenden Mietverhältnisse hat diese Planung vorläufig keinerlei Einfluss.

Es ist der Previs ein Anliegen, die Mieterschaft frühzeitig über die Pläne zu informieren. Die Mieterinnen und Mieter können davon ausgehen, bis Anfang des Jahres 2019 in Ihren Wohnungen verbleiben zu können. Der Baubeginn wird nicht vor 2019 erfolgen. Für den in Etappen geplanten Ersatzneubau müssen dann alle Mieterinnen und Mieter aus ihren heutigen Wohnungen ausziehen. Alle Wohnungen werden wie bis anhin unterhalten und alle dazu notwendigen Arbeiten vorgenommen.
 
Wir werden die Mieterschaft rechtzeitig über die nächsten Schritte der Planung informieren. Zu gegebenem Zeitpunkt werden wir am Uferweg ein Mieterbüro einrichten und weitere Massnahmen betreffend Wohnungsersatz und Umzug festlegen.

Die Previs stellt sich ihrer Verantwortung. Die Umstrukturierung des Quartiers soll so sozialverträglich wie
möglich erfolgen. Zusammen mit der Stadt wollen wir bestmögliche Lösungen für alle Beteiligten finden.

Wenn Sie schon jetzt Fragen haben, bitten wir Sie, sich an ihre Liegenschaftsbewirtschafter zu wenden.

Kontakt
Andrea.Born@previs.ch
Rebecca.Stucki@previs.ch